Mit „smartguss“ auf der Hannover Messe 2017

03.05.2017

Die FEINGUSS BLANK GmbH war auch in diesem Jahr wieder auf der weltweit größten Industriemesse in Hannover vertreten. Das Familienunternehmen, das seit über 50 Jahren Premiumanbieter im Bereich Feinguss ist, nimmt schon seit über 30 Jahren an der Messe teil.

Das diesjährige Leitthema bei BLANK war unter anderem die Vorstellung der neuen Positionierung „smartguss“. „Mit dem Thema „smartguss“ möchten wir unsere Kundenorientierung und die flexible, intelligente Ausrichtung unserer Entwicklung und Fertigung nochmals besonders herausstellen.“, betont Geschäftsführer Axel Breitling. „Besonders in Zeiten der Digitalisierung und des ständigen Wandels ist es wichtig, kundenorientiert und „smart“ zu handeln, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen und auch in Zukunft erfolgreich zu sein.“

Ein weiteres Highlight der Hannover Messe war die Vorstellung der Entwicklungsleistung „Digital Twin by FEINGUSS BLANK“. Durch Simulationen hinsichtlich Kräfteeinwirkung, Form, Werkstoff und vielen weiteren Komponenten können anhand eines digitalen Abbildes des eigentlichen Feingussteils verschiedene Fertigungsvarianten getestet und das Feingussteil schon vor einer realen Fertigung der Teile verbessert werden. Neben Einsparungen bei den Material- und Entwicklungskosten durch Entfallen von aufwendigen Tests und Musterserien ist vor allem die dadurch zu realisierende Zeitersparnis ein schlagkräftiges Argument für den Einsatz der Technik. Die Fortschrittlichkeit der Entwicklungsleistung wurde auch vom Organisationsteam der Hannover Messe gewürdigt und mitunter als Highlight des Ausstellungsbereichs Industrial Supply ausgewählt und gekennzeichnet.

Am Ende der Messewoche in Hannover konnte das Messeteam der FEINGUSS BLANK GmbH auf eine erfolgreiche Messe zurückblicken, bei der gute Gespräche geführt und wichtige neue Geschäftskontakte geknüpft werden konnten.