Die FEINGUSS BLANK GmbH unterstützt Studenten beim Bau eines Rennwagens

29.06.2015

Die FEINGUSS BLANK GmbH sponsert auch dieses Jahr die Studenten der DHBW Friedrichshafen bei deren Teilnahme am internationalen Konstruktionswettbewerb „Formula Student Competition“. Bei dem Wettbewerb entwickeln angehende Ingenieure verschiedener, auch internationaler Hochschulen selbständig einen Rennwagen, der später bei Rennen in Hockenheim und Spielberg zum Einsatz kommt.

BLANK fertigt für den Rennwagen des Teams der DHBW Friedrichshafen Teile, die selbständig von den Studierenden entwickelt wurden. „ Wir wirken sehr gerne bei diesem Hochschulprojekt mit.“, berichtet der zuständige Produktentwickler der FEINGUSS BLANK GmbH, „Hier können die Studenten ihr Können unter Beweis stellen und wichtige Erfahrungen für die Praxis sammeln.“

Denn für die Konstruktion der Feinguss-Teile muss zunächst eine Konstruktionszeichnung erstellt und es müssen Belastungen, denen die Feinguss-Teile standhalten sollen, miteinkalkuliert werden.

Für die Fertigstellung ihres Rennwagens und die kommenden Veranstaltungen wünschen wir den Studenten der DHBW Friedrichshafen alles Gute und viel Erfolg.