back ArrowAutomatisation
back ArrowMaschinen- und Anlagenbau
back ArrowEnergietechnik
back ArrowPharma-, Reha- und Medizintechnik
back ArrowLebensmittel- und Verpackungstechnik
back ArrowIndustrielösungen
back ArrowTurboladertechnologie
back ArrowAutomotive-Lösungen
back ArrowAntriebstechnik
back ArrowFeingussverfahren
back ArrowFertigkomponenten und Baugruppen
back ArrowGussbearbeitung und Montage
back ArrowQualitätsmanagement
back ArrowApp "SMART MATERIAL"
back ArrowArbeiten bei BLANK
back ArrowStellenangebote
back ArrowTipps & Infos
back ArrowB2 smart precision
back ArrowDaten & Fakten
back ArrowPressemeldungen
Gießereimechaniker beim offenen Abguss der Schmelze bei FEINGUSS BLANK design-line

BLANK wird mit Innovationspreis der Deutschen Gießerei-Industrie ausgezeichnet

Am 05. und 06. Mai 2022 fand nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder der Deutsche Gießereitag in Münster statt. Dieser ist wichtiger Bestandteil des Jahresprogramms in der Branche und bot die richtige Plattform für interessante Vorträge, eine begleitende Fachausstellung und für die Verleihung des Innovationspreises. Der Preis ist Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Peter R. Sahm gewidmet und ist der bedeutendste Innovationspreis der Gießerei-Industrie.

Über die Auszeichnung durfte sich dieses Jahr die FEINGUSS BLANK GmbH freuen: In Anerkennung an hervorragende Leistungen und nachhaltige Innovationen auf dem Gebiet der Werkstoff- und Prozessentwicklung. Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie Dipl.-Ing. Clemens Küpper und Präsident des Vereins Deutscher Gießereifachleute e. V. Dr.-Ing. Jens Wiesenmüller übergaben die Urkunde und den Preis in einem feierlichen Rahmen am vergangenen Freitag an Dipl.-Ing. Alexander Lenert, Geschäftsführer der BLANK-Gruppe. In seiner Ansprache führte Prof. Dr.-Ing. Franz Josef Feikus, Vorsitzender des Beirats der Forschungsvereinigung Gießereitechnik e. V., die Hintergründe zur Preisverleihung aus. Dabei beschränke sich die Auszeichnung nicht auf ein konkretes Projekt bei BLANK, sondern würdige allgemein den Einsatz der BLANK-Gruppe bei der Weiterentwicklung und Effizienzsteigerung des Feingussprozesses.

Begleitend zur Verleihung wurde ein Film gezeigt, der die einzelnen Entwicklungsprojekte bei BLANK nochmals anschaulich vorstellte. „Ob nun Prozessautomatisierung oder die Optimierung von Bauteilen, die BLANK-App als Ersatz von Werkstofftabellen oder die Erschließung von neuen Branchen – es ist uns wichtig, neue Wege zu gehen und uns stetig weiterzuentwickeln“, betonte Dipl.-Ing. Alexander Lenert bei der Preisübergabe. „Wir bedanken uns recht herzlich für die Auszeichnung. Es bedeutet uns viel als Unternehmen dynamisch und innovativ zu sein und es freut uns daher sehr, dass wir am Markt auch so wahrgenommen werden.“

Bild v. l. n. r.: Dipl.-Ing. Clemens Küpper (Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie), Dipl.-Ing. Alexander Lenert (Geschäftsführer der BLANK-Gruppe), Dr.-Ing. Jens Wiesenmüller (Präsident des Vereins Deutscher Gießereifachleute e. V.), Prof. Dr.-Ing. Franz Josef Feikus (Vorsitzender des Beirats der Forschungsvereinigung Gießereitechnik e. V.) Foto: Christian Thieme/BDG

Bild v. l. n. r.: Dipl.-Ing. Clemens Küpper (Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie), Dipl.-Ing. Alexander Lenert (Geschäftsführer der BLANK-Gruppe), Dr.-Ing. Jens Wiesenmüller (Präsident des Vereins Deutscher Gießereifachleute e. V.), Prof. Dr.-Ing. Franz Josef Feikus (Vorsitzender des Beirats der Forschungsvereinigung Gießereitechnik e. V.) Foto: Christian Thieme/BDG

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktanfrage Vertrieb

Ihre Daten:

*notwendige Angaben