back ArrowAutomatisation
back ArrowMaschinen- und Anlagenbau
back ArrowEnergietechnik
back ArrowPharma-, Reha- und Medizintechnik
back ArrowLebensmittel- und Verpackungstechnik
back ArrowIndustrielösungen
back ArrowTurboladertechnologie
back ArrowAutomotive-Lösungen
back ArrowAntriebstechnik
back ArrowFeingussverfahren
back ArrowFertigkomponenten und Baugruppen
back ArrowGussbearbeitung und Montage
back ArrowQualitätsmanagement
back ArrowApp "SMART MATERIAL"
back ArrowArbeiten bei BLANK
back ArrowStellenangebote
back ArrowTipps & Infos
back ArrowB2 smart precision
back ArrowDaten & Fakten
back ArrowPressemeldungen
Gießereimechaniker beim offenen Abguss der Schmelze bei FEINGUSS BLANK design-line

Die BLANK-Gruppe ist Finalist des Unternehmenswettbewerbs EY Entrepreneur Of The Year 2022 I Jetzt sind Sie gefragt: Stimmen Sie ab!

Der Countdown läuft: Am 24. November 2022 werden in der Verti Music Hall in Berlin die „EY Entrepreneur Of The Year Awards“ in den Kategorien Familienunternehmen, Innovation, Nachhaltigkeit und Junge Unternehmen verliehen. Eine hochkarätige Jury entscheidet über die Preisträger. Der Preis der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY wird bereits zum 26. Mal übergeben und würdigt die besten inhabergeführten Unternehmen Deutschlands.

Aktuell sehen sich Unternehmen mit einer Vielzahl an Herausforderungen und Krisen konfrontiert, sei es der Klimawandel, die Gasknappheit, Corona oder der Krieg in Europa. „Unternehmerinnen und Unternehmer, die erfolgreich durch diese stürmischen Zeiten steuern, leisten ganz besondere Arbeit. Sie haben eine herausragende Bedeutung für uns als Gesellschaft und für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die Auszeichnung zum Entrepreneur Of The Year soll die besonderen Leistungen dieser Entrepreneure sichtbar machen und als Ansporn für andere dienen“, erklärt Henrik Ahlers, Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland.

Im Rahmen eines Unternehmensbesuchs stellte die Geschäftsleitung Juliane Blank und Alexander Lenert der Jury die Produktion des Familienunternehmens vor, das seit über 60 Jahren erfolgreich Feingusserzeugnisse fertigt und in die ganze Welt exportiert. Sie überzeugten die Besucher mit dem innovativen Konzept des Hybridgusses und qualifizierten sich so als Finalist für den Preis in der Kategorie Innovation! „Veränderungen sind der Motor für neue Innovationen“, so Alexander Lenert. „Aus diesem Gedanken heraus entstand der Ansatz für den Hybridguss, den wir im Rahmen des Wettbewerbs highlighten möchten.“

Unter Hybridguss verstehen wir bei FEINGUSS BLANK die Verkürzung der Fertigungskette und -zeit durch den Einsatz eines 3D-Wachsdruckers. Dieser fertigt den Wachsrohling für den weiteren Prozess, wodurch Kosten und Zeit für die Erstellung eines Werkzeuges entfallen. Besonders in der filigranen Welt der Medizintechnik ergeben sich hierfür Potenziale. So können Implantate beispielsweise individuell auf den Patienten angepasst gefertigt werden. Mit dem Hybridguss wurden bereits Hüftpfannen realisiert, die besonders aufgrund einer einzigartigen, komplexen Geometrie schwer realisierbar sind.


Bei der Preisverleihung am 24. November 2022 wird zusätzlich der „EY Entrepreneur Of The Year Audience Award 2022“ vergeben, bei dem allein das Publikum – unabhängig von der Jury – entscheidet. Das Voting erfolgt über eine Website des Manager Magazins. „Ab heute können Sie alle - Kunden, MitarbeiterInnen, Geschäftspartner - bis zum 18. November 2022 für uns abstimmen“, erklärt Juliane Blank. „Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit auf diese Weise unterstützt und bedanken uns bereits im Voraus für Ihre Beteiligung.“

Link zur Abstimmung: https://manager-magazin.involve.me/ey-voting-2022


 

Auszeichnung als Finalist

Auszeichnung als Finalist

Beispiel: Hüftpfanne

Geschäftsleitung Juliane Blank und Alexander Lenert

Beispiel: Hüftpfanne

Geschäftsleitung Juliane Blank und Alexander Lenert

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktanfrage Vertrieb

Ihre Daten:

*notwendige Angaben