design-line

BLANK-Stiftung

Sinn der Stiftung

Zum 01.07.2010 wurde die BLANK-Stiftung ins Leben gerufen. Sie unterstützt begabte Schüler, Studenten und junge Berufstätige der Region Riedlingen/Oberschwaben aus den Bereichen Wirtschaft und Technik. Ihr Ziel ist es, begabte junge Leute „abzuholen“, sie entsprechend auf die dynamischen und globalen Aufgaben unserer Wirtschaft und Technik vorzubereiten sowie Hilfe und Unterstützung aktiv anzubieten.

Sie möchten mehr über unsere BLANK Stiftung erfahren?

BLANK HOLDING GmbH
Industriestraße 18
88499 Riedlingen
stiftung@blank-holding.de

P: +49 7371 182-0

 

Formen der Unterstützung können beispielsweise sein:

  • Mitfinanzierung eines Auslandssemesters
  • Mitfinanzierung von Sprachkursen
  • Finanzielle Unterstützung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Ermöglichung von Aus- und Weiterbildungswegen
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsschulen

 

Wie kann ich mich um eine Stiftungszuwendung bewerben?

Sende deine schriftliche Bewerbung oder eine Email mit den Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

BLANK HOLDING GmbH
Industriestraße 18
88499 Riedlingen
stiftung@blank-holding.de

 

Benötigte Unterlagen

  • Anschreiben
  • Schreiben, in dem kurz das Vorhaben, für das die Unterstützung vorgesehen ist, erklärt wird
  • Kurzer Lebenslauf des Bewerbers

 

Auswahlprozess

Ein Gremium der BLANK Stiftung prüft die Bewerbungen und vergibt dann die zur Verfügung stehenden Mittel.

BLANK-Stiftung Engagement

Louisa Braig
Die DHBW-Studentin der FEINGUSS BLANK GmbH konnte bereits von dem Angebot der BLANK-Stiftung profitieren. Sie erhielt Unterstützung für ein Auslandssemester in Südafrika.

Realschule Riedlingen
Die Geschwister-Scholl-Realschule wurde bei der Anschaffung eines 3D-Druckers und eines Satzes Minicomputer unterstützt.

Bild: Marion Buck, Schwäbische Zeitung Riedlingen

Kreisgymnasium Riedlingen

Das Kreisgymnasium Riedlingen wurde von der BLANK-Stiftung bei der Anschaffung einer Fräsmaschine unterstützt.
Die Schüler haben dadurch schon früh die Möglichkeit Einblicke in spätere Arbeitsfelder von Ingenieuren und Technikern zu erlangen und sich Grundwissen in diesen Bereichen anzueignen.

Kolpingbildungszentrum Riedlingen

Das Kolpingbildungszentrum Riedlingen freut sich über neue Mikroskope samt Okularkamera, Dauerpräparate und Tablet für den Biologieunterricht.
„Durch diese neue Technik können Themen anschaulich und interessant vermittelt werden. Das macht den Unterricht spannend und abwechslungsreich“, erklärt Juliane Blank aus dem Stiftungskomitee.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bitte wählen Sie Ihren Themenschwerpunkt aus:

Ihre Daten:

*notwendige Angaben